Religion1

Religiöse Erziehung
"In jedem persönlichen Anfang eines Kindes wiederholt sich der Anfang der Schöpfung. Deshalb steht die Kindheit in einer
Unmittelbarkeit zu Gott."

(aus Menschen-Bildung, Leben und Lernen)

Über den gesetzlichen Auftrag hinaus möchten wir den Kindern unseren christlichen Glauben näher bringen.
In einer kindgemäßen Weise führen wir die Kinder über Zeichen, Bilder und Geschichten des Glaubens auch hin zu Inhalten,
wie sie sich z.B. in Riten und Festen der Kirche ausdrücken.
Wir wollen, dass die Kinder in einer Atmosphäre des Vertrauens, der Geborgenheit und der Sicherheit im alltäglichen Miteinander
etwas von der lebensspendenden Kraft des christlichen Glaubens erfahren.
Wir als Erzieherinnen möchten ihnen dabei Vorbild sein.

Religion2

Wir erzählen von Gottes Menschenfreundlichkeit und seiner großen Liebe zu allen Geschöpfen. Diese Liebe wird von Kindern und Eltern aller Nationalitäten und Religionen verstanden.
Die Erfahrung von Gemeinschaft und Solidarität gehört daher zum wesentlichen Bestandteil unseres Konzeptes. Dies ermöglichen wir in unserer Einrichtung kreativ und ganzheitlich.

Religion3 Religion4